Artikel mit dem Tag "Monte-Carlo"



10. Juni 2019
Es gibt wohl wenige Paradedisziplinen, bei denen Simulationen so eindrucksvoll eingesetzt werden können, wie bei der Projektplanung. Sehen Sie hier, welche Möglichkeiten Ihnen die Monte-Carlo Simulation bietet.
26. Mai 2019
Der Value-at-Risk ist heute ein Standardinstrument der Risikomessung. Mit verschiedenen Zeitreihen stellen wir Ihnen den Ansatz aus unterschiedlichen Blickwinkeln dar.
02. März 2019
Die integrierte Planung als funktionales Zusammenspiel von Ergebnisrechnung, der Bilanz und der Cash-Flow Rechnung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit Simulationen heben Sie die Planung auf eine neue Dimension.
28. Januar 2019
Die Darstellung der Risiken mittels einer Risikomatrix ist ein riskantes Unterfangen. Abhängigkeiten (Korrelationen) werden hierbei zu wenig berücksichtigt. Mit Simulationen können Sie hingegen der Risikomatrix neues Leben einhauchen.
17. Januar 2019
Im praktischen Kontext werden Monte-Carlo Simulationen oftmals mit einer Erhöhung der Komplexität assoziiert und daher bei der Planung nicht berücksichtigt. Wir finden, dass Instrumente wie Monte-Carlo Simulationen die Komplexität weder erhöhen noch reduzieren können. Ein Beispiel aus der Informatik erklärt warum.
05. Januar 2019
Bei der traditionellen Investitionsberechnung ermitteln Sie einen «Punkt» als Barwert, einen der vielen möglichen Zustände. Ist dieser Barwert positiv, sollten Sie die Investition durchführen. Aber wissen Sie, wie gut Sie jeweils lagen? Und haben Sie sich nicht auch mal gefragt, warum es am Ende doch ganz anders gekommen ist, als Sie es sich vorher erhofft hatten? Mit Simulationen machen Sie eine umfassende Betrachtung und können so bessere Entscheidungen treffen.
02. Januar 2019
Im Finanzmarktbereich haben sich in den letzten Jahren verschiedene Lageparameter etabliert. Das bekannteste dürfte der Value-at-Risk sein, welcher auch als Planungsinstrument herangezogen werden kann.
27. Dezember 2018
Die Szenario-Planung kann dann effizient und einfach umgesetzt werden, wenn Sie Monte-Carlo Simulationen ins Spiel bringen.
21. Dezember 2018
In der Planung stehen Entscheidungsträger ständig vor der Frage, welcher Betrag eingestellt werden soll; sei es beim Umsatz, Menge, den Kosten oder dem schlussendlich entscheidenden Gewinn. Als Grundlage der Planung werden häufig vorab Annahmen hinsichtlich Marktstruktur, Preisen, Löhnen als auch dem Wettbewerb getroffen und diese mittels Verknüpfungen in Excel logisch zusammengefasst. Hier zeigen wir Ihnen, dass Simulationen eine bessere Planungsbasis bilden als Punktwerte.
08. Dezember 2018
Anhand des Zentralen Grenzwertsatz zeigen wir Ihnen, warum klassische Punktberechnungen zu Fehlschlüssen und somit zu falschen Entscheidungen führen können.

Mehr anzeigen